header image home

Ihre Karriere bei van Roje.

Als attraktiver Arbeitgeber in der Region bietet Ihnen van Roje viele Möglichkeiten, Ihre individuellen Berufsziele zu erreichen.

Zur Zeit haben wir die folgenden Stellen zu besetzen:

Berufskraftfahrer für Rundholztransporte (w/m)


Darüber hinaus bieten wir folgende Ausbildungsberufe an:


Wir haben viel vor ... und brauchen Unterstützung!

Wir freuen uns über Mitarbeiter, die Freude an ihrem Beruf haben und diesen mit Teamgeist und Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative und Flexibilität ausüben und Neuem gegenüber aufgeschlossen sind.

Wir bieten Ihnen einen zukunftssicheren Arbeitsplatz mit moderner EDV-Ausstattung in einem wachstumsorientierten Familienunternehmen mit einem angenehmen Arbeitsklima. 

Unser Werk befindet sich in verkehrsgünstiger Lage ca. 30 km nördlich von Koblenz.



Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

I. van Roje & Sohn Sägewerk und Holzhandlung GmbH & Co. KG

Ignatz van Roje Platz 1

56587 Oberhonnefeld-Gierend

Oder gerne auch als E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel.:  +49 2634 95590

 

 

 

Unsere Maxime.
Keine Ökonomie ohne Ökologie.

maxime1

Seit der Firmengründung sind wir uns der großen Verantwortung bewusst:
Die ökonomische Nutzung des Rohstoffes Holz muss immer ökologische Gesichtspunkte beachten. Ist der verantwortungsvolle Umgang mit den gegebenen Ressourcen doch von größter Relevanz für alle unsere unternehmerischen Anstrengungen. Denn dieses ökologische Bewusstsein ist nicht nur die Basis unserer zukünftigen Unternehmung, sondern auch die Grundlage jedes Wirtschaftens.

Nachhaltige Forstwirtschaft heißt Verantwortung übernehmen.

Die Verwendung von einheimischen Hölzern ist dabei eine wichtige Maßnahme. Unterstützen wir somit doch die nachhaltige Forstwirtschaft, die auch an eine kommende Generation denkt. Denn nachhaltige Holzwirtschaft pflegt und schützt den Wald und heißt auch, entnommene Rohstoffe nachwachsen zu lassen – also die neue Bewaldung von freien Flächen. So ist die Holzwirtschaft auch im wahrsten Sinne eine wichtige Klimaanlage für unser Ökosystem: Beim Heranwachsen nehmen Bäume viel CO2 auf und binden es langfristig im Werkstoff.

maxime2

So ist die Entscheidung für den Rohstoff Holz immer auch eine ökologische Entscheidung für ein intaktes Klima. Der behutsame Umgang mit dem Faktor Boden, sowie der Tier- und Pflanzenwelt ist ebenso relevant, um im Einklang mit der Natur zu wirtschaften.

maxime3

Das Sägewerk van Roje.
Stets in gutem Wachstum.

War das Unternehmen in den Anfängen eine Grubenholzproduktion und Holzhandel, entwickelte es sich im Jahre 1966 entscheidend weiter, als ein neues und modernes Sägewerk installiert wurde. 

saegewerk1

Ein weiterer Meilenstein in der Entwicklung wurde im Jahr 1996 gesetzt:
Das neue Werk entstand am Standort Oberhonnefeld. Dieser Schritt war nicht nur aus Gründen der räumlichen Expansion geboten, sondern sorgte auch für eine optimale Anbindung an die Infrastruktur. Somit wurden die Weichen auch für die Zukunft gestellt, um weitere Unternehmensteile ortsnah entstehen lassen zu können.

saegewerk2

saegewerk3

Die Zukunft: Energie aus Biomasse

Im Jahr 2007 entstand das neue Pelletwerk, direkt im Jahr darauf das große Biomasse-Heizwerk. Diese umfangreichen Investitionen belegen einerseits die dynamische Unternehmensentwicklung, andererseits auch den wichtigen und zukunftsweisenden Einstieg in die Produktion und thermische Verwertung von regenerativen Energieträgern.

Heute ist das Unternehmen van Roje weiter auf Expansionskurs: Stetige Investitionen in Technik und Produkte sorgen für Innovationen, ein gesundes und kontinuierliches Unternehmenswachstum, sowie für eine nachhaltige Wertschöpfung – für unsere Kunden und für uns.

saegewerk4

 

 

 

Historie

2008 - Heizwerk

historie2008

 

2007- Pelletswerk
historie2007

2006 - Sotierwerk
historie2006


2000 - Trockenkammer
historie2000


1996 - Werk Oberhonnefeld-Gierend
historie1996


1990 - Bürogebäude Neuwied
historie1990


1990 - Nasslager
historie1990nasslager


1988 - Sägewerk IV Neuwied
historie1988


1970 - Erste mechanisierte Gatteranlage
historie1970


1966 - Sägewerk I
historie1966


1948 - Grubenholztransport
historie1948


1930 - Grubenholzproduktion
historie1930


1929 - Firmengründung

Das Unternehmen van Roje. Der Qualität und Tradition verpflichtet. Seit 1929.

Bis in das Jahr 1929 geht unsere Firmengeschichte zurück. In jenem Jahr gründete Ignatz van Roje das Unternehmen als kleinen Grubenholzbetrieb in Neuwied am Rhein.

So legte er den Grundstein für eines der führenden Nadelholz-Export-Sägewerke in Europa.

Mitten in Deutschland, mitten in Europa: Angesiedelt sind wir heute am Fuße des Naturparks Rhein-Westerwald – einer der schönsten grünen Regionen in ganz Deutschland.

unternehmen1

Seit jeher setzen wir neben dem ökologischen Verantwortungsbewusstsein auf:

  • höchste Rohstoffqualität
  • präzise Bearbeitung
  • flexible und schnelle Fertigung
  • individuellen Service
  • effiziente, termingenaue Logistik
  • weltweite, langfristige Kundenbeziehungen.

Der Exportanteil beträgt ca. 70-80 % des Gesamtabsatzes.

unternehmen2

Mit fundierter Ausbildung und kontinuierlicher Fortbildung investieren wir viel in unsere Mitarbeiter (ca. 110) – das sorgt für einen hohen Grad an Qualifikation und ein gutes Betriebsklima.

Wir wissen: Der große persönliche Einsatz der Mitarbeiter ist der wahre Schlüssel zum Erfolg. Darum legen wir großen Wert darauf, unser Personal zu motivieren und qualifizieren. Durch den ständigen Dialog zwischen der Geschäftsführung und unserer Belegschaft pflegen wir ein offenes, familiäres Betriebsklima. Unsere Mitarbeiter fördern wir durch Fortbildungs- und Zertifizierungsmaßnahmen wie z.B. von PEFC-COC, CE, DIN 4074 oder British Standard BS 4978.

unternehmen3

 


youtube icon        gplusicon

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Datenschutzerklärung Einverstanden